Ganymed

Ganymed ist 2002 geboren und steht seit Mai 2011 am Madamenweg. Er gehört Carsten Düsterhöft und wird uns für die Turniervoltigierer zur Verfügung gestellt. Zur Zeit läuft er für das Training von A- und L-Team, soll jedoch bald Unterstützung bekommen, so dass er dann nur noch eine Gruppe tragen muss.

Ganymed ist sehr unempfindlich und ließ sich beim Voltigieren von Anfang an alles gefallen, so dass man immer aufpassen muss, nicht zu schnell zu viel von ihm zu fordern. Während er beim Reiten nicht ganz leicht zu motivieren ist, ist er an der Longe fleißig und durchlässig. Fehlt ihm das Vertrauen in seinen Reiter oder Longenführer, kann er auch ein wenig guckig werden, aber im Grunde ist er völlig unerschrocken.

Februar 2013

November 2011

Beim Longierlehrgang mit Rainer Hilbt (Hohenhameln 26/27.11.2011) haben wir viele gute Tipps bekommen, u.a.:

  • wie wir sinnvoll an Losgelassenheit und Anlehnung arbeiten können
  • wie Ganymed gleichmäßiger und schöner galoppieren kann
  • und wie die Ansprüche der Voltigierer und die Pferdeausbildung einigermaßen unter einen Hut zu bringen sind

Und zwischendurch gab es auch ein bisschen Freizeit für die Pferdchen :-)

September 2011

Als Abschluss der ersten Ausbildungsphase ging es am 4.9. zur Pferdeprüfung nach Cremlingen. Seitdem läuft Ganymed im Training für A- und L-Team, muss jedoch noch einiges lernen, bevor er auch auf „richtigen“ Turnieren eingesetzt werden kann.

Sommer 2011

Ein paar Fotos von der Weide mit Candela, und vom ersten Teil der Ausbildung mit dem M-Team:

News / Änderungen